User-Logon

Download der aktuellen Versionen.

Benutzer:
Kennwort:

Hat man einen Gutschein, wird dieser nur auf den Warenwert angerechnet. Versandkosten bleiben immer beim Kunden. Hat man zusätzlich "Minderbestellkosten" über eine Versandart realisiert, führt der geringe Restbetrag zu Mindermengenzuschlag. Nicht gerade Kundenfreundlich.

Abrechnung gestalten:

Preise, Sonderpreise und Varianten

Mengenrabatt für Varianten

Gutschein-Anrechnung verändern

Preise zu 0.- €

Shop Specials:

Überblick

Produkte präsentieren

B2B-Funktionen ergänzen

Einkaufen flexibilisieren

Abrechnung gestalten

Abwicklung optimieren

Kundenservice erhöhen

Umstieg nach Shopware

Was sonst noch fehlt?

Allgemein:

Startseite

§6 TDG Kennzeichnung

Warenkorb

Referenzen und Gästebuch

Kontakt

Mobil A
Mobil D
Office
Fax
+43 (68) 110 622 322
+49 (175) 29 843 83
+49 (89) 820 738-24
+49 (89) 820 738-29

Vermeidung von SPAM

Um SPAM zu vermeiden, finden Sie auf der gesamten Site keine e-Mail Adresse. Sie können aber über das Anfrage-Formular, oder die Links für "e-Mail senden" eine e-Mail an e-Consultance senden. Die e-Mail-Adresse wird im Moment des Clicks generiert und ist damit für normale Internet-Scanner derzeit noch nicht ermittelbar.

Wichtige Seiten

CCML Einführung

HTML vs, PHP

Der Parser

Sie sind hier: »  Startseite  »  Shop Specials »  Abrechnung gestalten »  Gutschein-Anrechnung verändern

Gutschein-Anrechnung verändern


Klick für Großansicht

Gutscheine sollen auch auf die Versandkosten wirken und Mindermengenzuschläge nur dann anfallen, wenn der Warenwert (nicht der Zahlbetrag) geringer ist als definiert. Dabei sollen Versandkosten und Mindermengen an sich korrent nach allen Flexibilitäten des Shops ermittelt werden. Mehr Info im   Produktblatt [403 KB] [43 Clicks] .



Gutscheinrabatte wirken nur auf den Warenpreis. Ein Kunde mit einem 20,- € Gutschein wendet diesen auf einen Warenwert von 13,- € an (Mindestbestelltwert waren 10 €) und der Rabatt wird nicht ausgenutzt. Der Kunde muss dann noch die vollen Versandkosten und Bezahlkosten (Mindemengenzuschlag) übernehmen.

Mit zentralen Modifikationen in zwei Dateien läßt sich der Rabatt auf den Gesamtbetrag anwenden:

Alternativ kann man a) den Rabatt auf Warenwert plus Versandkosten anwenden und b) die Bezahlkosten (Mindermengenzuschlag) vom Orgina-Warenwert abhängig machen:

Beispiel

Warenwert 29 €
Versandkosten 4,50 €
Gutschein bis 30 .-
Verbleibende Kosten für Kunde = 3,50 €
Mindermengenzuschlag wird von Warenwert (= 29 €) berechnet.
Bei Mindermengengrenze von 20 € und 10 € Zuschlagsbetrag ist der Zuschlag hier nicht
anzuwenden, denn Orginalwert von 29 € ist größer als die Grenz von 20 €.
Nach s2d Logik wäre bei Rest-Kosten von 3,50 € der Zuschlagsbetrag fällig und damit 13,50 €.

Installation

Beide gelieferte Dateien werden entsprechend der Dateinamen im Common-Verzeichnis abgelegt. Zur Absicherung, ob Sie eine andere Version nutzen, senden Sie mir Ihre Dateien zu.

zur letzten Seite zurück
Startseite
zur letzten Seite zurück
Startseite
zum Seitenanfang
zum Textanfang
zum Seitenende
druckbare Seiten
Seite mailen
Add Site to Mr. Wong
Bei LinkARENA bookmarken