User-Logon

Download der aktuellen Versionen.

Benutzer:
Kennwort:

Je nach Design genügen manchmal 3 Ebenen nicht. Wer seine Produkte für den User besser strukturieren will muss in die Trickkiste greifen. Je nach Design kann man mit einigen Aufwand und korrekter Pflege von Seitenstrukturen auch mehr als 3 Seiten ermöglichen.

Produkte präsentieren:

75 statt 25 Warengruppen

Mehr als 3 Ebenen

Grundpreisberechnung

Grundpreis mit Rabatten

Versandkostenhinweis managen

Produktübersicht

Suche mit Bildern

Suche nach Farbe

Google Base mit EAN und and. Pricefeeds

Auf Varianten verlinken

Texte für Artikel mit Varianten

Shop Specials:

Überblick

Produkte präsentieren

B2B-Funktionen ergänzen

Einkaufen flexibilisieren

Abrechnung gestalten

Abwicklung optimieren

Kundenservice erhöhen

Umstieg nach Shopware

Was sonst noch fehlt?

Allgemein:

Startseite

§6 TDG Kennzeichnung

Warenkorb

Referenzen und Gästebuch

Kontakt

Mobil A
Mobil D
Office
Fax
+43 (68) 110 622 322
+49 (175) 29 843 83
+49 (89) 820 738-24
+49 (89) 820 738-29

Vermeidung von SPAM

Um SPAM zu vermeiden, finden Sie auf der gesamten Site keine e-Mail Adresse. Sie können aber über das Anfrage-Formular, oder die Links für "e-Mail senden" eine e-Mail an e-Consultance senden. Die e-Mail-Adresse wird im Moment des Clicks generiert und ist damit für normale Internet-Scanner derzeit noch nicht ermittelbar.

Wichtige Seiten

CCML Einführung

HTML vs, PHP

Der Parser

Sie sind hier: »  Startseite  »  Shop Specials »  Produkte präsentieren »  Mehr als 3 Ebenen

Mehr als 3 Ebenen


Klick für Großansicht

Die erste Ebene wird z.B dadurch realisiert, dass diese mit der Startseite zusammen gelegt wird. Mittels eines Aufrufparameters wird wahlweise die Startseite oder ggf. die Online-Shop-Startseite ausgegeben. Schon hat man eine Ebene mehr zur Strukturierung. Für den User mag das aber so aussehen, als wechselt er die Ebene. Kein User wird sich die URL genauer ansehen und sich an den kryptischen Zeichenketten orientieren.

Einen zweiten Teil der Lösung realisiert ein spezileller Parser. Dieser hebt einen Seitenbereich (mit Unterseiten und Produkten) so um, dass eine weitere Ebene entsteht.

Im folgenden Beispiel wurde ein Shop realisiert mit folgenden Ebenen:
Online-Shop / Helme / Casco / Modelle 2013 Aktuell / Economy Helme / Produkte

Ein Shop mit einer 4 stufigen Gliederung unter "Online-Shop" und jeweils Produkten.

Klick für Großansicht

Der Seitenaufbau im Projekt bleibt aber technisch beschränkt auf drei Ebenen (siehe Bild). Dadurch fällt auch Google das Suchen leichter und der Pfadname ist sinnvoll strukturiert: www.domein.xx / helme / casco-modelle2013 / economy / produkt.html

Lesen Sie mehr im Detail zu einer  Lösung mit 5 Ebenen. [1.067 KB] [67 Clicks]

Info Aussage
Integration Designspezifisch, nur für bestimmte geeignete Designs geeignet
Technik Neue CSS-Styles, Änderungen in navigation.ccml und vor allem: Umfangreicher Parser (PHP-Code)
Auslieferung muss auf das konkrete Design des Kunden angepaßt werden, v.a. Menüstrukturen usw. sind z.T. flexibel. D.h. keine fertige Lösung, die sofort einsetzbar ist, sondern wiederverwendbare Komponenten, die individuell integriert werden
Kosten auf Anfrage, abhängig von Design und Details (Anzahl Ebenen, Layout etc)
zur letzten Seite zurück
Startseite
zur letzten Seite zurück
Startseite
zum Seitenanfang
zum Textanfang
zum Seitenende
druckbare Seiten
Seite mailen
Add Site to Mr. Wong
Bei LinkARENA bookmarken